Filter
  • Team Building Kick Off 2015

    Bestes Wetter, super Stimmung, nice people! Besser konnte der Tag für den Team Building Day des Judo Landesverband Vorarlberg am 29.08.2015 in Hard gar nicht sein.

    Wär hätte es zu träumen gewagt! Für viele war der Sommer nach dem abklingen der Hitzewelle der vergangenen Wochen wohl schon abgehackt. Doch für den ersten Team Building Day des Judo Landesverbands hat er sich wohl noch einmal anders überlegt. Und so verwunderte es auch nicht, dass bei rund 33 (!!!) Grad am schönen Seeufer in der Harder Bucht noch einmal richtig Urlaubsstimmung aufkam.

    Gemeinsam für die Zukunft des Sportes

    Und so feierte die gesamte Vorarlberger Judo-Familie bei witzigen Spielen, kühlen Drinks und delikater Grillerei in eine hoffentlich erfolgreiche Herbst-Saison hinein. Dabei waren Jung und "weniger Jung" aus sämtlichen Vereinen gemeinsam (die Teams wurden bunt zusammengewürfelt) bei Eierlauf, Tauziehen, Stand Up Paddling, und Co gefordert. "Das war ein wirklich schöner Tag.  Die Vereine leisten das ganze Jahr über großartige Arbeit, da ist es einfach schön wenn man einmal zusammen kommt und es sich gemeinsam gut gehen lässt. Da freut man sich richtige auf die kommenden Etappen", betont Landestrainer Holger Scheele. Denn er ist überzeugt: "Wenn wir alle zusammenarbeiten, können wir den Vorarlberger Judosport in eine wirklich erfolgreiche Zukunft führen".

    Zu den Fotos

     

  • 1. Internationales Schüler- und Jugendtrainingslager in Hohenems

    Von 30.08 - 04.09.2015 findet das erste internationale Nachwuchs-Trainingslager in Hohenems statt. Es sind noch Plätze frei.

    In kürze ist es soweit: Zum ersten Mal veranstaltet der Union-Judo-Club Hohenems ein internationales Judo-Trainingslager. Von 30.08. - 04.09.2015 werden im bäuerlichen Schul- und Bildungszentrum in Hohenems zahlreiche nationale und internationale Nachwuchs-Asse (Schüler und Jugendliche der Altersklassen U14, U16, U18 und U21) schwitzen. Mit dabei ist unter anderem auch das österreichische Jugend-Nationalteam. Höchstes Niveau darf also durchaus erwartet werden. Unter der Leitung des österreichischen Jugend-Nationaltrainers Mathias Karnik sowie unseres Landestrainers Holger Scheele wird es bestimmt viel zu lernen geben. 

    Und das Beste: Es sind noch Plätze frei. Anmeldeschluss ist der 20.08.2015. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme.

    Ausschreibung

  • Europacup Berlin

    Beim Junior European Cup in Berlin schnupperte Joanne Tschenett das erste Mal die Luft der Weltspitze. Die Richtung stimmt. 

    Nach intensiven Wochen der Vorbereitung und einer zuletzt sehr positiven Entwicklung machte Joanne Tschenett (ULZ Hohenems) vergangenes Wochenende ihren nächsten großen Karriereschritt. Erstmals trat sie auf höchster internationale Turnier-Ebene an und wollte beim Berliner European Cup zeigen, dass in Zukunft mit ihr zu rechnen ist. Angespornt durch den Sieg beim stark besetzten Turnier in Sindelfingen vor einer Woche, ging sie sehr zuversichtlich in ihren ersten Europacup. Jedoch musste sie feststellen, dass hier dann doch noch ein etwas anderer Wind weht. Nach starker Kampfleistung gab es gegen die international erfahrene Ungarin Ibolya Siroki dieses Mal nichts zu holen. Für Landestrainer Holger Scheele kein Beinbruch: "Man hat wirklich gute Ansätze gesehen, leider ist Joanne gegen Ende des Kampfes wieder in alte Bewegungsmuster gerutscht. Aber daran arbeiten wir. Auf diesem Niveau musste noch jeder sein Lehrgeld bezahlen." 

    Internationales Top-Trainingslager

    Vorarlberger Verstärkung bekommt Joanne in den nächsten Tagen beim Internationalen Trainingscamp durch die Montafoner Girls Celine Salzgeber und Anna Lena Schuchter sowie  Sarah Schmoranz (UJC Dornbirn) und Sarah Wolfgang (UJC Hohenems). In der Deutschen Bundeshauptstadt bereiten sie sich gemeinsam auf die Herbst-Saison vor. 

    Resultate